Be positive, be happy, be zealous - Wear Zealous Clothing

June 8, 2017

 

 

Vielleicht kennt der ein oder andere Zealous Clothing schon. Zealous Clothing ist eine Surfermarke. Aber nicht nur das. Zealous Clothing ist eine Marke für Surfer! Eine Marke in der man den Surfervibe förmlich spüren kann. Aber nicht etwa weil Zealous Clothing mit typischen Surferprints lockt, sondern vor allem weil bei Zealous Clothing mitgedacht wurde. Zelaous Clothing ist eine junge Marke, in der wir Surferinnen uns wohl fühlen sollen. Deshalb steht Zealous wortwörtlich für das Positive, für Enthusiasmus aber vor allem für das Glück, das wir in den Wellen wieder finden.

 

Ich durfte Marie, Founder und CEO von Zealous Clothing, im Rahmen eines Interviews ein paar Fragen stellen:

 

Oft hört man von Designern, dass es den einen ausschlaggebenden Moment gab, indem sie sich entschlossen haben etwas ganz Neues, aber vor allem etwas Einzigartiges zu kreieren. Wann genau war der Moment in dem du entschieden hast, du möchtest Zealous Clothing gründen? Oder viel mehr interessiert mich eigentlich: Was hat dich dazu bewegt?

 

"Einen ausschlaggebenden Moment der Entscheidung gab es so gar nicht. Schon lange war mir klar, dass ich mein eigener Boss sein und meine eigene Brand haben möchte. Im Sommerurlaub vor sieben Jahren habe ich die perfekte Snowboardjacke designt (natürlich nur auf Papier) und dachte, ich könnte mir ja einen Markennamen überlegen. Einige Monate später habe ich meinem damaligen Freund zum Geburtstag eine Mütze gestrickt und just for fun ein Label mit Zealous Schriftzug drangenäht. Und plötzlich war Zealous geboren!"

 

Wie bist du denn auf den Namen Zealous gekommen?

 

"Ich habe damals im Dictionary nach Wörtern gestöbert, die mit Freiheit und Lebenslust zu tun haben. Irgendwann bin ich auf „zealous for freedom“ gestoßen, was so viel wie freiheitsdurstig heißt. „zealous“ hörte sich gut an und ich habe mir die Übersetzung angeschaut: es bedeutet begeistert und enthusiastisch zu sein. Sind das nicht die Adjektive, die unsere Liebe zum Boardsport ziemlich gut ausdrücken!?"

 

Oh ja! Enthusiastisch und begeistert sein sind meiner Meinung nach super Adjektive fürs Surfen. Und was begeistert dich an deiner Kollektion? Also was ist dein absolutes Lieblingsstück der Kollektion? Damit meine ich worauf kannst du einfach nicht mehr verzichten?

 

"Mein all time Favorite ist definitiv der anthrazit farbene Signature Surf Bikini! Außerdem bin ich verliebt in die Easy Peasy Tshirt Dresses, entweder als längeres Tshirt zur Jeans oder als Cover-up nach der Surf Session. Seit diesem Frühling kann ich auch nicht mehr ohne mein Signature T-Shirt leben, der Viskose Stoff ist nämlich so anschmiegsam, weich, fließend und gleichzeitig kühlend."

 

 

 

Ich verfolge dich schon länger. Zuerst gab es "nur“ Streetwear, wie Shirts und co. Inzwischen sogar Surfbikinis. Wieso hast du dich dazu entschieden? 

 

"Ich war einfach unglaublich enttäuscht von der Auswahl an ordentlichen Surf Bikinis! Und das auf einer Insel wie Bali, wo es sowas am ehesten geben sollte. Selbst die sogenannten Surf Bikini von den großen Surfbrands halten leider so gar nicht und ich habe gerade mal ein A Körbchen. Die Tops sind viel zu knapp geschnitten und die Bikinihosen werden dir sowieso beim nächsten Duckdive runtergezogen. Da kannst du selbst eine Nummer kleiner kaufen, aber mit der Zeit gibt das Elastan nach und die gehen wieder flöten. Deshalb habe ich nach wenigen Monaten angefangen den ersten Zealous Surf Bikini zu entwickeln. Das hat ganze sechs Monate gedauert mit vielen Test Sessions und noch mehr Änderungen, aber es hat sich gelohnt. Mit jeder neuen Kollektion werden wieder Kleinigkeiten verbessert und Ideen von Kundinnen mit umgesetzt. Seitdem muss ich nie mehr an meinem Bikini rumzuppeln und kann mich selbst nach einem ordentlichen Waschgang, ohne Angst alles zu entblößen, wieder aufs Board legen und weiterpaddeln. Und selbst wenn mir beim Duckdive die Lip genau auf den Po bricht, dann hält die Buxe trotzdem, weil ich sie ordentlich tight zugeschnürt habe."

 

 

Egal wo mir Zealous begegnet. Also egal ob in deinem Shop, ob auf Instagram oder Facebook. Ich werde immer direkt mitgerissen von diesem positiven Vibe der mir da entgegen strahlt. Wie schaffst du das? Woher ziehst du diese positive Energie?

 

"Ich bin der Meinung, dass alles möglich ist und du deine Träume erreichen kannst, wenn du nur hart genug dafür kämpfst. Das bringt irgendwie gute Vibes mit sich, weil man nie aufgibt und ich weiß mittlerweile, dass auf jedes Tief auch wieder ein Hoch folgt. Deshalb kann ich auch einfach in den schlechten Zeiten gut gelaunt bleiben =D."

 

 

Ein absolutes Highlight an Zealous Clothing ist für mich aber, dass du nicht nur super schöne Klamotten und Bikinis produzierst, sondern dabei auch noch an die Umwelt denkst. Gerade als Surfer spielt das für mich eine wichtige Rolle. Ich habe gesehen, du benutzt für den Versand deiner Sachen nur biologisch abbaubares Versandmaterial. Wie einfach ist das heutzutage umzusetzen? Wo doch die meisten Firmen leider immer noch auf Plastik setzen. 

 

"Eigentlich ist es ziemlich einfach! Ich habe während der Schule und des Studiums viel in Surfshops nebenbei gearbeitet und war einfach geschockt wie viele Plastikverpackungen nur einmal benutzt und gleich wieder in den Müll befördert werden. Sobald neue Ware im Shop ankam, wurde diese ausgepackt und die ganzen Plastiktüten wieder weggeschmissen. Zum Glück können wir in Deutschland ordentlich recyceln und unser Abfall wird ordnungsgemäß entsorgt und verarbeitet. Das ist allerdings nicht in jedem Land so und Indonesien ist das beste Beispiel dafür. Hier pfeffert leider jeder seinen Müll in die Walachei, sei es Plastiktüte, Coca Cola Dose oder Waschmitteltüten. Ich denke, dass es hier einfach eine gewaltige Bildungslücke gibt. Bis vor einigen Jahren wurde alles, was man hier kaufen konnte, in Blättern verpackt und es konnte einfach in die Natur geworfen werden. Dass Plastik aber mehrere Jahrzehnte bis Jahrhunderte braucht bis es kompostiert worden ist, weiß hier leider kaum jemand. Wenn die Bewohner eines Dorfes, versteckt im Landesinneren, ihre Kleidung im Fluss waschen und die Waschmittelpackung einfach mit der Strömung gehen lassen, denken sie wahrscheinlich nicht daran, dass alle Flüsse früher oder später im Meer landen. Und das ist sehr offensichtlich an Balis Stränden, vor allem zur Regenzeit. Teilweise kannst du keinen einzigen Paddelzug machen ohne Plastikmüll zu berühren. Furchtbar! Und da Zealous Produkte auf Bali verkauft werden, ist es vor allem deshalb unabdingbar eine Alternative zu finden! Seit diesem Frühling werden alle neuen Produkte in Tüten verpackt, die nur aus natürlichen Rohstoffen gefertigt wurden und komplett kompostierbar sind. Und in Deutschland können wir diese einfach zusammen mit Papier recyceln.  Klar haben für die Produktion der Tüten wir mehr zahlen müssen, vor allem weil man die Standard Plastiktüten von jeder Fabrik umsonst bekommt. Da haben wir aber nicht lange überlegt, denn es ist ein toller Fortschritt in Richtung Nachhaltigkeit.

Danach haben wir beschlossen, dass die Pakete, die bei unseren Kunden ankommen, komplett Plastikfrei sein sollten. Letzte Woche ist endlich unser Papier Klebeband angekommen und nun ist unser komplettes Verpackungsmaterial biologisch abbaubar!"

 

 

Zum Abschluss interessiert mich natürlich noch brennend wie oft du selbst noch auf dem Brett stehst. Wie sieht deine Work / Life oder viel mehr Work / Surf Balance aus?

 

"Da habe ich unterschiedliche Phasen: Manchmal versuche ich unter der Woche jeden Tag nach der Arbeit surfen zu gehen, manchmal bin ich aber auch im Gym-Mode und gehe unter der Woche ins Fitnessstudio. Am Wochenende gibt’s aber in jedem Fall immer lange Sessions oder auch Trips zu anderen Spots. Allerdings geht’s hier ja nicht nur ums Surfen, ich gehe auch gern neue Wasserfälle erkunden oder durch Canyons und auf Vulkane klettern."

 

An der Stelle möchte ich mich nochmal bei Marie für das tolle Interview bedanken! Tausend Dank auch für die ausführliche Antwort zum Thema "Recyceln". Das hat mir mal wieder die Augen geöffnet, dass es eben doch möglich ist auch ein eigentlich sehr komplexes Thema bewerkstelligen zu können. 

 

Für alle, die jetzt vom Surffernweh gepackt wurden und die auch fern ab von den Wellen mal wieder das Surfgefühl spüren wollen, für alle die noch den passenden Surfbikini für den nächsten Trip suchen oder für alle die mindestens genauso verliebt in diese authentische Surfermarke sind wie ich, habe ich hier noch einen Gutscheincode: "ZealousXflyingsurf"

 

Damit bekommt ihr bis zum 31. Juli nochmal 20 % Rabatt auf die komplette Kollektion von Zealous Clothing, ausgenommen bereits reduzierte Produkte. Hier gehts direkt zur Website. Viel Spaß beim Stöbern! Das Muschelshirt von Zealous ist übrigens mein absolutes Lieblingsteil geworden und darf daher diesen Sommer auf keinen Fall mehr von meiner Seite weichen.

 

Hang Loose!

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

MADE BY DANI   WITH PASSION

Aloha! Ich bin Dani. Ich bin surfende Flugbegleiterin und fliegendes Surfergirl zugleich. Ich fliege mit meinem Surfboard um die Welt und wenn du magst nehme ich dich mit auf meine Reisen. Wenn du mehr über mich erfahren willst, klicke hier.

© 2016 - 2019 by FlyingSurf.