After Surf Soul Food…

February 24, 2018

Inzwischen nenne ich Kalifornien meine zweite Heimat. Meine zweite Wahlheimat. Dort lebe ich nah an der Quelle zu den Wellen und damit nah am Glück. Meine Morgenroutine in Los Angeles besteht meist aus zwei Dingen. Frühstück und Surf. Da ich oft am Nachmittag noch zum Yoga oder in die Berge zum Hiken fahre, verbraucht mein Körper dementsprechend viele Kalorien. Und wer kennt ihn nicht, den Heißhunger nach dem Surf auf etwas Süßes. Eine Freundin meinte mal zu mir, sie sieht ab einem gewissen Zeitpunkt im Wasser schon den Cola Truck durchs Line Up fahren. Bei mir ist es nicht der Cola Truck. Bei mir sind es eher die Eiskugeln, die da vorbei rollen. 

 

So bin ich inzwischen zum Experten geworden was die besten Eisläden in Los Angeles angeht. Ich habe mir heute mal die Mühe gemacht und diese für dich raus gesucht. 

 

 

COOLHAUS

 

(Quelle Foto: http://www.foodrepublic.com/)

 

No. 1 auf meiner Liste wurde die ganze Zeit von dem nächsten Eislanden belegt, den ich dir gleich vorstellen werde, aber seitdem ich zum ersten mal im COOLHAUS war, musste ich den Platz leider neu vergeben. Den Laden findet man im Art District von Culver City. Während man sein Eis genießt, kann man also noch ein bisschen Kunstprogramm erleben. Der Art District ist ein bisschen wie eine ruhigere Version der Abbot Kinney Road. Etwas weiter weg vom Geschehen, etwas weniger Touristisch, aber dennoch auf seine Art cool. 

 

COOLHAUS steht bei mir übrigens auf Platz 1, weil sie ausschließlich gute Zutaten für ihr Eis benutzen und dabei weitestgehend auf Chemie verzichten. Noch dazu wurde COOLHAUS von einer Frau gegründet. Gestartet hat sie mit einem Foodtruck und führt inzwischen Shops in Culver City, in Pasadena und sogar über einen Shop in Dallas, Texas. Wer sich den Weg zum Shop sparen will, bekommt das Eis übrigens auch im Supermarkt „Wholefoods“. Zusätzlich bietet COOLHAUS im Übrigen nicht nur die klassische Variante von "Bällchen in der Waffel oder im Becher" an, sondern serviert die besonderen Eissorten auch als eine Art Sandwich in homemade Cookies. 

 

Meine absolute Lieblingssorte und must try für dich ist „Dirty Mint Chip“. Ich mag zwar Minze, bin aber eigentlich absolut kein Fan von After Eight Eiscreme. Nicht so hiermit. Hier wurde nämlich frische Minze verarbeitet und das macht diese Sorte besonders erfrischend.  

 

 

Salt and Straw

 

(Quelle Foto: http://www.latimes.com/)

 

Meine bisherige No. 1 war bis zu meiner COOLHAUS Entdeckung Salt and Straw. Falls du darauf stehst,  kannst du hier auf jeden Fall das Hipster Leben von LA spüren. Denn dieser Shop ist nirgendwo anders als auf der viel belebten Abbot Kinney Road in Venice Beach. Venice Beach ist der Stadtteil in LA, der wohl am jüngsten, am wildesten und für manche am aufregendsten ist. Ich persönlich komme nach Venice wirklich nur für das gute Eis. Ich stehe eigentlich so gar nicht auf diesen Teil von LA, aber das Eis ist wirklich zu gut, als nicht hin zu fahren. 

 

Das tolle an dem Laden ist, dass es hier ein monatliches Motto gibt. Das heißt auch regelmäßigen Wiederkehren wird es hier nicht langweilig. Ein zusätzlicher Bonus ist hier übrigens, dass du bevor du dich auf deine finale Sorte fest legst, je nach Andrang an dem Tag einige der vielen Sorten Probe schmecken kannst. Das macht die Entscheidung am Ende auf jeden Fall einfacher und du kannst sicher sein, dass du auch wirklich die richtige Wahl getroffen hast. 

 

Dein Eis kannst du dann entweder im Trubel der Abbot Kinney Road genießen oder es als Proviant für den Weg zurück zum Venice Boardwalk nutzen. Ich rate dir hier übrigens, dir diesen Eisladen auf jeden Fall für unter der Woche aufzuheben. Am Wochenende könntest du sonst hier nämlich mal gut 40 Minuten in der Schlange auf dein Eis warten müssen. 

 

Meine Lieblingssorte, die auch abseits vom monatlichen Motto immer verfügbar ist, ist hier im Übrigen die Sorte „Roasted Strawberry & Toasted White Chocolate“. Wer es eilig hat, kann sich die Sorten, die immer verfügbar sind, auch schon abgepackt mitnehmen, 

 

 

Malibu Yoghurt & Ice Cream

 

Gerade in letzter Zeit treibt es mich zum Surfen doch auch mal in den Norden von Los Angeles. So habe ich den Malibu 2nd und Third Point trotz Crowd inzwischen doch wirklich lieben gelernt.

Da die Fahrt von Hermosa Beach aus gesehen, doch gerne mal 1 - 1,5 Stunden dauern kann brauche ich neben dem meist perfekten Surf noch einen kleinen Zusatzanreiz den Weg in Kauf zu nehmen. 

 

Da kommt es also wie gerufen, dass der meiner Meinung nach beste Frozen Yoghurt Laden auf dem Weg dahin liegt. Jetzt wirst du sagen: „Frozen Yoghurt? Wirklich? Dafür soll ich jetzt extra nach Malibu fahren?“. Ja!!!! Selbst wenn du nicht surfst solltest du deshalb unbedingt nach Malibu fahren. 

Hier findest du nämlich nicht nur irgendeine Frozen Yoghurt Eiscreme, sondern die mit Abstand Beste, die ich jemals hatte. Und ich habe mich da sogar schon weltweit durch versucht. Fast unscheinbar liegt der Laden, neben einem Surfshop. So kann man danach auch noch direkt nach der neusten Surfgear stöbern. 

 

Auch hier gibt es immer abwechselnde Sorten. Gemeinsam haben sie allerdings alle, dass sie homemade sind und auch nur gute Zutaten enthalten. Und das schmeckt man eben auch. Ich persönlich wähle an Toppings oft nur Himbeeren, da ich mir der Geschmack des Eises an sich schon vollkommen ausreicht. Meine bisherige persönliche Lieblingssorte war Pumpkin. Ja Kürbis. Das gibts hier allerdings leider nur im Herbst. Aber das Warten darauf lohnt sich auf jeden Fall. Den Rest des Jahres kann man sich auch mit den anderen Sorten mehr als begnügen. Ich mag eigentlich so gar keine Schokolade Eiscreme, aber selbst das Schokoladen Eis hat es mir hier angetan. 

Ich möchte noch erwähnen, dass zu keinem dieser Shops eine Kooperation besteht. Ich wünschte es wäre so. Aber diese Läden empfehle ich dir wirklich und ausschließlich aus reinster Überzeugung und Verliebtheit. 

 

Hang Loose!

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

MADE BY DANI   WITH PASSION

Aloha! Ich bin Dani. Ich bin surfende Flugbegleiterin und fliegendes Surfergirl zugleich. Ich fliege mit meinem Surfboard um die Welt und wenn du magst nehme ich dich mit auf meine Reisen. Wenn du mehr über mich erfahren willst, klicke hier.

© 2016 - 2019 by FlyingSurf.